F: Kann ich meine Personalunterlagen auch per E-Mail / in Kopie einreichen?

A: Bei einer Neueinstellung ist die Übermittlung von Personalunterlagen per E-Mail leider nicht möglich. Wenn Sie als neuer Mitarbeiter bei der CHS anfangen, werden wir Sie per Post, E-Mail oder telefonisch zu uns einladen.

Zum einen, damit wir Sie als unseren zukünftigen Arbeitnehmer kennen lernen können, zum anderen möchten wir Ihnen genauso die Möglichkeit geben, uns als Ihren Arbeitgeber kennen zu lernen. Transparenz und Kommunikation sind unser Schlüssel für eine gute Zusammenarbeit.

Nach oben

F: Welche Personalunterlagen muss ich für meinen ersten Besuch bei der CHS mitnehmen?

A: Bei Ihrem ersten Besuch ist der

- vollständig ausgefüllte und unterschriebene Personalfragebogen,

- ein Personalausweis/Pass und Ihre

-Immatrikulationsbescheinigung

 vorerst ausreichend. Im weiteren Verlauf benötigen wir von Ihnen eine

- Mitgliedsbescheinigung der Krankenkasse

Bitte kontaktieren Sie bereits vor Ihrem ersten Besuch Ihre Krankenkasse und fordern eine Mitgliedsbescheinigung für Ihren Arbeitgeber an. Diese Bescheinigung kann Ihre Krankenkasse gerne auch direkt per Post, Fax oder E-Mail an uns senden.

Gerne können Sie alle Unterlagen bereits bei Ihrem CHS Besuch mitbringen.

Nach oben

F: Ist die Kopie meiner Versichertenkarte als Krankenversicherungsnachweis ausreichend?

A: Leider ist die Krankenversicherungskarte kein gültiger Nachweis über ein bestehenden Versicherungsschutz / eine Mitgliedschaft bei der Krankenkasse.

Bitte beantragen Sie eine Mitgliedsbescheinigung für den Arbeitgeber bei Ihrer Krankenkasse.

Nach oben

F: Ich habe noch nicht alle Personalunterlagen vorliegen. Kann / Soll ich trotzdem zur CHS kommen?

A: Um Ihren Arbeitsvertrag auszustellen, benötigen wir in jedem Falle den ausgefüllten und unterschriebenen Personalfragebogen, ein amtliches Ausweisdokument sowie ggf. Ihren Immatrikulationsnachweis. Sollten Sie die anderen Unterlagen aktuell nicht vorliegen haben  – kein Problem, Sie können diese unkompliziert per Post oder E-Mail nachreichen.

 

 

Nach oben

F: Ist mein Studentenausweis als Immatrikulationsnachweis ausreichend?

A: Auf dem Studentenausweis sind leider nicht alle benötigten Angaben enthalten. Gegenüber dem Gesetzgeber müssen wir Ihren Studienbeginn, die Anzahl der Fachsemester sowie das angestrebte Abschlussziel nachweisen. Bitte prüfen Sie, ob diese Angaben auf Ihrem Studierendenausweis enthalten sind, falls nein, reichen Sie bitte eine Immatrikulationsbescheinigung ein.

Nach oben

F: Welche Immatrikulationsbescheinigung benötigen Sie?

A: Immer die aktuelle des laufenden Semesters, in dessen Zeitraum die Tätigkeit fällt.

Nach oben

F: Wofür ein polizeiliches Führungszeugnis und woher bekomme ich dieses?

A: Ein polizeiliches Führungszeugnis wird von unseren Kunden dann verlangt, wenn in besonders sensiblen Bereichen (z.B. mit möglichem Kontakt zu Minderjährigen oder Pflegebedürftigen Personen) gearbeitet werden soll. Das polizeiliche Führungszeugnis bekommt man bei der Meldebehörde bzw. dem Bürger- oder Einwohnermeldeamt der jeweiligen Stadt des gemeldeten Hauptwohnsitz.

Das vorgelegte Zeugnis darf nicht älter als drei Monate sein.

Nach oben